Haas und Struff weiter

MONTE-CARLO – Beim ATP-Masters-Series-Turnier in Monte-Carlo konnte sich Tommy Haas heute in die zweite Runde spielen. Der gebürtige 39-jährige Hamburger (Foto: Hasenkopf) siegte gegen den lustlosen Franzosen Benoit Paire mit 6:2, 6:3 und trifft nun auf den Tschechen Tomas Berdych. Ausgeschieden ist Mischa Zverev, der sich dem Tschechen Jiri Vesely mit 6:7, 3:6 beugen musste. Besser machte es Jan-Lennard Struff, der heute mit einem 6:4, 6:4-Erfolg über den Norweger Casper Ruud als Erster in die nächste Runde einziehen konnte. Randnotiz: Pech für Philipp Kohlschreiber, der seine Teilnahme am europäischen Sandplatz-Opening wegen einer Zerrung absagen musste.

Weitere Ergebnisse vom heutigen Tag aus dem Monte-Carlo-Country-Club: Lucas Pouille (FRA) gegen Ryan Harrison (USA) 6:2, 6:4; Robin Haase (NED) gegen Damir Dzumhur (BIH) 6:3, 6:2; Karen Khachanov (RUS) gegen Nicolas Mahut (FRA) 6:2, 6:4; Feliciano Lopüez (ESP) gegen Daniil Medvedev (RUS) 7:6, 7:5; Paolo Lorenzi (ITA) gegen Marcel Granollers (ESP) 6:2, 6:4; Jeremy Chardy (FRA) gegen Borna Coric (CRO) 7:6, 3:6,6 :3; Carlos Berlocq (ARG) gegen Pierre-Hugues Herbert (FRA) 3:6, 6:2, 6:1; Gilles Muller (LUX) gegen Tommy Robredo (ESP) und Adrian Mannarino (FRA) gegen Jo-Wilfried Tsonga (FRA) 6:7, 6:2, 6:3.

Über Christoph Kellermann 876 Artikel
Christoph Kellermann kennt den Tennissport aus dem Eff-Eff. Seit 1980 ist er am Ball. Zunächst als Spieler, dann als Coach. Seit vielen Jahren ist er als Mitglied des Verbandes Deutscher Sportjournalisten redaktionell aktiv. 1990 gründete er den heutigen »TWNR«, ehemals »Tennisredaktion.de«...