Mischa verpasst Finale

STUTTGART – Mischa Zverev ist im Semifinale des Stuttgarter MercedesCup am Spanier Feliciano Lopez (Foto: Hasenkopf) gescheitert. Der Hamburger unterlag mit 7:6, 6:7, 5:7 und verpasst somit sein zweites Finale in 2017. Das zweite Finalticket musste zwingend ein Franzose buchen, denn Lucas Pouille und Benoit Paire spielten gegeneinander. Pouille hatte am Ende mit 7:6, 7:5 die Nase knapp vorn. Lopez versus Pouille lautet also das Endspiel am Sonntag.

Über Christoph Kellermann 876 Artikel
Christoph Kellermann kennt den Tennissport aus dem Eff-Eff. Seit 1980 ist er am Ball. Zunächst als Spieler, dann als Coach. Seit vielen Jahren ist er als Mitglied des Verbandes Deutscher Sportjournalisten redaktionell aktiv. 1990 gründete er den heutigen »TWNR«, ehemals »Tennisredaktion.de«...