Simon verspielt Riesenchance

MONTE-CARLO – Der Serbe Novak Djokovic kommt sportlich einfach nicht überzeugend in die Spur. Auch in Monte-Carlo stand der Weltranglistenzweite wieder vor einem überraschenden Aus. Gegen den französischen Lokalmatadoren Gilles Simon (Foto: Hasenkopf) lag »Nole« in seinem Auftaktmatch im dritten und entscheidenden Satz mit 4:5 und Break hinten zurück, ehe er die Partie noch mit 6:3, 3:6, 7:5 zu seinen Gunsten drehen konnte.

Über Christoph Kellermann 625 Artikel
Christoph Kellermann kennt den Tennissport aus dem Eff-Eff. Seit 1980 ist er am Ball. Zunächst als Spieler, dann als Coach. Seit vielen Jahren ist er als Mitglied des Verbandes Deutscher Sportjournalisten redaktionell aktiv. 1990 gründete er den heutigen »TWNR«, ehemals »Tennisredaktion.de«...